Giftsumach in Filmszenen

Giftsumach (Gifteiche, Giftefeu) spielt immer mal wieder eine kleine Rolle in bekannten Hollywoodfilmen oder Serien. Oft wird dann eine Internetsuchmaschine bemüht um Näheres über diese Pflanze zu erfahren. Ich hoffe, ich kann für etwas Klärung sorgen.
Hier eine kleine Aufzählung, deren Vollständigkeit natürlich nicht garantiert ist. Ich freue mich über jeden Hinweis von Euch.

Bad Teacher


Giftsumach Filmszene aus Bad Teacher
Giftsumach in Bad Teacher (Filmszene)

Giftsumach Filmszene aus King of Queens
Giftsumach in King of Queens (Filmszene)

In der US-amerikanischen Komödie Bad Teacher spielt Cameron Diaz die Lehrerin Elizabeth. In einer Filmszene verreibt Elizabeth auf einen Apfel der später von ihrer Konkurrentin Amy gegessen wird, die Blätter von Giftsumach. Amy erleidet dadurch einen starken Hautausschlag im Gesicht und kann so nicht an einer Klassenfahrt teilnehmen, wodurch Elizabeth nun wie von ihr geplant, als Ersatz nachrückt.

Link zum Youtube-Video der Filmszene: Giftsumach in Bad Teacher

King of Queens (Staffel 6, Episode 2)

Die beiden Protagonisten machen in dieser Episode einen Ausflug in einen Nationalpark zum fiktiven Chapawawa-See. Kevin James alias Douglas zeigt hier in einer Szene auf eine Pflanze und sagt zu seiner Freundin Carrie in der deutschen Fassung „Das ist Giftsumach, drei Blätter am Rücken, niemals pflücken!“ Er sagt noch, dass es eine alte Pfadfinderweisheit ist.
Der Spruch ergibt natürlich keinen Sinn. Da der original amerikanische Reim „Leaves of three? Let it be!“ sich in der deutschen Übersetzung nicht reimt, hat man sich bei der Synchronisation einfach diesen Spruch zusammengezimmert. Der Reim ergibt so natürlich keinen Sinn und das fällt dem Kenner natürlich sofort auf. Richtig übersetzt würde er lauten „Ist es dreiblättrig, lass die Finger davon!“ Das reimt sich nun mal nicht.

Der Witz in dieser Szene liegt wohl eher in der Aussage, dass es eine alte Pfadfinderweisheit ist mit dessen Wissen hier Douglas vor seiner Freundin angeben will, was so natürlich nicht funktioniert. In den U.S.A. lernen die Kinder schon im Kindergarten den Reim und er ist einfach jedem Amerikaner sehr wohl bekannt. Nicht nur den Pfadfindern.
In einer anderen Szene der Episode geraten beide noch in Streit, wobei Doug so wütend auf Carrie wird, dass er sie am liebsten mit Giftsumach einreiben will um ihre makellose Haut zu verunstalten. Natürlich war es nicht ernst gemeint.

Grey's Anatomy (Staffel 2, Episode 19)


Giftsumach (Gifteiche) in Grey's Anatomy
Gifteiche in Grey's Anatomy (Filmszene)

Der Titel der Episode heißt Karma und ist Programm. Einige Personen bekommen diesmal richtig das Karma zu spüren. Ganz besonders Addison Sheperd (Kate Walsh) die ihren Mann Derek (Patrick Dempsey ) mal mit seinem besten Freund betrogen hatte.
Addison geht mit dem Hund im Wald spazieren und pinkelt hinter einen Baum. Beim Hinhocken kommt sie mit Gifteiche in Kontakt. Gifteiche ist kurz erklärt eine andere Art von Giftsumach deren Blätter Eichenblättern sehr ähnlich sehen.
Wenige Stunden später leidet Addison an einem schmerzhaften Ausschlag zwischen den Beinen und an ihrem Unterleib. Zitat Bailey: ”Sie haben Gifteiche dorthin bekommen, wo niemand Gifteiche haben möchte.” Derek ihren betrogenen Ehemann klärt sie schließlich über das Missgeschick auf und fragt ob sie damit jetzt endlich quitt sind. Sie bezieht sich damit natürlich auf ihr Fremdgehen von früher. Derek betrachtet den Ausschlag zwischen ihren Beinen und muss herzhaft lachen, Addison schließlich auch.

Die Pinguine aus Madagascar (Staffel 2, Episode 9)


Giftefeu - Die Pinguine aus Madagascar
Giftefeu in Die Pinguine aus Madagascar (Filmszenen)

In der Episode mit dem Titel „Operation Krätze“ spielt der Giftsumach (in der Serie Giftefeu genannt) eine wichtige Rolle. Die immer hilfsbereite Otterdame Marlene präsentiert diesmal ihren Pinguinefreunden aus Madagascar ein Wunderkraut, das dem Fell Glanz verleiht, Feuchtigkeit spendet und für wundervolle Geschmeidigkeit sorgt. Ihre Freunde sind da natürlich nicht abgeneigt und reiben sich gründlich mit den Blättern dieser Pflanze ein.

Amerikanische Zuschauer werden aber sicherlich schon früh an der markanten Form der Blätter erkannt haben, dass es sich nicht um eine heilsame Wunderpflanze handelt, sondern um den gefährlichen Giftefeu. Den Pinguinen ist der Spruch "Leaves of three, let it be" (Ist es dreiblättrig, lass die Finger davon!) natürlich nicht bekannt und so kommt was unweigerlich kommen muss. Alle die sich mit der Pflanze eingerieben haben oder mit den betreffenden Tieren in Kontakt gekommen sind, bekommen einen starken Juckreiz.
Fälschlicherweise wird anfänglich vermutet, dass die Krätze im Central Park Zoo umgeht und alle Tiere, welche Juckreiz haben, müssen vorübergehend unter Quarantäne.

Der Giftefeu als wahrer Übeltäter wird schließlich doch noch gefunden und die Tiere baden am Ende im Haferschleim, um ihren Juckreiz Linderung zu verschaffen. Haferschleim ist unter den hunderten mehr oder weniger funktionierenden Hausmitteln gegen den Ausschlag von Giftefeu (Giftsumach, Gifteiche), eines der tatsächlich wirksamen Gegenmittel. Der Hafer enthält reichlich Zink und Biotin in natürlicher Form. Beides sind wichtige Elemente die ein Hautarzt in der Regel verschreibt, wenn man unter Juckreiz und Ausschlag hervorgerufen durch Giftefeu (Giftsumach, Gifteiche) leidet.

Columbo - Ein Hauch von Mord (Staffel 3, Episode 1)


Columbo Giftsumach, Giftefeu
Giftsumach in Columbo - Ein Hauch von Mord
(Filmszene)

In dieser Folge wird Inspektor Columbo mit Hilfe von Giftsumach einen Mord aufklären.
Neben Peter Falk als Columbo sind noch andere hochkarätige Schauspielstars in einer Rolle dieser Geschichte vertreten. Vera Miles die Hauptdarstellerin aus dem Film Psycho, Martin Sheen der Hauptdarsteller aus Apocalypse Now und der wohl berühmteste Schauspieler von Horrorfilmen Vincent Price spielen die Protagonisten der Handlung.

Die schöne und berühmte Kosmetikdiva Viveca Scott (Vera Miles) hat eine Antifaltencreme entwickelt, die ihren Konkurrenten David Lang (Vincent Price) vom Markt verdrängen wird. Als ihr ehemaliger Liebhaber und Angestellter Carl Lessing (Martin Sheen) die geheime Formel an die Konkurrenz verkaufen will, stattet Viveca ihm einen Besuch ab und erschlägt Carl im Streit mit einem Mikroskop.

Inspektor Columbo kommt der Mörderin schließlich durch den Giftsumach auf die Schliche. Beide (Columbo und Viveca) haben von Giftsumach Ausschlag an den Händen. Laut Columbo kommt die Pflanze aber am Handlungsort Kalifornien nirgends in der Natur vor, da es dort zu trocken ist. Stimmt das? Nur am Tatort befand sich ein Objektträger mit dem Juckreiz auslösenden Öl von Giftsumach unter dem Mikroskop. Beide waren nicht an anderen Orten verreist und konnten also nur an genau diesem Ort mit Giftsumach in Kontakt gekommen sein. Columbo bei der Tatortbegehung nach dem Mord und Viveca bei dem Mord selbst, als sie Carl mit dem Mikroskop erschlagen hat.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Kommentare:

  • Hallo, mal ein kurzer Einwurf zur Columo-Serie. Wächst Giftsumach wirklich nicht in Kalifornien? Ich komme gerade von da zurück und hatte natürlich dort auch einen Ausschlag bekommen. Man sagte mir es sei vom Poison Oak und das ist doch eine Giftsumachart, oder?   Tom

    • Richtig beobachtet Tom, ja auch ich habe den Film zuerst in deutsch gesehen und musste mehrmals stutzen. Irgendwas stimmte hier nicht. Hier gehts zur Antwort.

Kommentar schreiben
Frage stellen

Suche

Links

Freunde mit gewissen VorzügenFreunde mit gewissen Vorzügen





Die Pinguine aus MadagascarDie Pinguine aus Madagascar